Loading...

Krankenkassenvergleich

Krankenkassenvergleich

Jetzt die neue Prämien vergleichen und über CHF 1’070 pro Jahr sparen

Zurich

"Unkompliziert!"

Ihr Bedienung war schnell und unkompliziert. Merci!

...
Noah Bodmer
Bern

"Professionelle..."

Ich habe mir alle Fakten und alle meine Optionen erklären lassen.

...
Sofia Caspari
St Gallen

"Vielen Dank!"

Ich musste meine Krankenkasse schnell ändern. Vielen Dank!

...
Jan Müller
Zurich

"Transparent."

Perfekt transparent, danke, dass du alles erklärt hast.

...
Mia Favre
Bern

"Gründlich..."

Ich weiß, dass ich die richtige Entscheidung getroffen habe.

...
Lïa Aebischer

Junge Erwachsene

Card image
Kenne Sie die alternativen Grundversicherungsmodelle in ihrem Kanton?

Mit der Wahl eines alternativen Grundversicherungsmodells können Sie je nach Kanton bis zu 20% an Prämien einsparen. Durch eine Erhöhung der Franchise steigern Sie die Prämienreduktion zusätzlich (bis zu 47%). Ausserdem zeigt Prämien Schweiz Familienrabatte für Kinder und Jugendliche sowie weitere Optimierungsmöglichkeiten.

In 16 Kantonen liegen die Anpassungen hoch daher hilft Prämien Schweiz, dass passende Angebot schnell und unkompliziert zu finden.

Die Prämie für die Grundversicherung sinkt ab 2020 für die meisten jungen Erwachsenen zwischen 19 und 25 Jahren. Prämien Schweiz zeigt Ihnen, wie alle 19- bis 25- Jährigen ab kommendem Januar die Prämien monatlich bis 100 Franken einsparen können.

Card image
Geben Sie Ihr Geld lieber für eine Reise oder Ausbildung aus als für eine Versicherung?

Die Komplettlösung bei Praemienschweiz schliesst nur Zusatzleistungen ein, die für junge Leute zwischen 19 und 25 sinnvoll sind, und kostet darum nicht viel. Praemienschweiz zeigen Ihnen welche Lösung zusätzlich höhere Beiträge als die Grundversicherung übernimmt. Unter anderem:

Ein fundierter und zuverlässiger Krankenkassenvergleich lohnt sich also in jedem Fall. So hat jeder die Möglichkeit, die verschiedenen Anbieter und Prämien direkt miteinander zu vergleichen und kann hinsichtlich auf Leistungsempfang, Kosten und Service eine richtige Entscheidung treffen.

  • Fitness-Abo
  • Brille oder Kontaktlinsen
  • Ambulante Notfallbehandlungen im Ausland

Card image
Krankenkasse während Militärzeit - Brauche ich während des Militärdienstes eine Krankenversicherung?

Dies hängt von der Dauer des Militärdienstes ab. Im Bundesgesetz über die Krankenversicherung (KVG) heisst es in Art.3 Abs.4: „Die Versicherungspflicht wird sistiert für Personen, die während mehr als 60 aufeinander folgenden Tagen dem Bundesgesetz vom 19. Juni 1992 über die Militärversicherung (MVG) unterstellt sind.“ Das heisst, dass Sie bei längeren Dienstzeiten keine Prämien für die obligatorische Grundversicherung bezahlen müssen. Sie müssen einfach der Krankenkasse den Nachweis erbringen, wie lange Sie Militärdienst zu leisten haben (Kopie des Marschbefehls einschicken).

Card image
Sorgen Sie sich um Ihre Zukunft?

Achten Sie auf Ihre Gesundheit und halten Sie sich fit? Die Zusatzversicherungen beteiligen sich mit Beiträgen für Vorsorge und Fitness. Zum Beispiel für Impfungen, medizinische Check-ups oder das Fitness-Abo (200 Franken jährlich).

Card image
Einmal im Jahr zum Frauenarzt

Frauen sollten regelmässig zur frauenärztlichen Kontrolle gehen. Auch wenn sie beschwerdefrei sind. Je früher beispielsweise Brust- oder Gebärmutterkrebs entdeckt werden, desto erfolgreicher können sie behandelt werden. Die Grundversicherung zahlt eine gynäkologische Vorsorgeuntersuchung alle drei Jahre, die Zusatzversicherung jedes Jahr.

Card image
Gut versichert im Ausland

Wenn Sie in den Ferien oder während eines Sprachaufenthaltes verunfallen oder erkranken, kann das teuer werden. Ihre Grundversicherung übernimmt höchstens den doppelten Betrag der Kosten in der Schweiz für ambulante Notfallbehandlungen im Ausland. Es gibt Reiseziele wie die USA, wo das oft nicht reicht. Praemienschweiz zeigt welche Leistungen übernommen werden damit keine Kosten für Sie entstehen.